Wetter

Fr
sonnig

9.0°C

Sa
sonnig

5 - 12°C

So
Hochnebel und Sonne

6 - 11°C

Gebärdensprache

ÖGS Videos DGS Videos

Augenblicke

Ein Mann eine Frau betrachten Gustv Klimts Gemälde "Der Kuss".
In diesem Moment betrachten zwei Menschen einen Kuss, der die Welt veränderte. Wann verändert er Ihre? Klimt im Belvedere

Aktuelle Webcam-Bilder

Blick vom Burgtheater auf das Rathaus

Werfen Sie einen Blick auf Wien

durch die Webcam am Burgtheater.

Besuchen Sie uns auch auf

Facebook Wien-Filme auf Youtube Foursquare

Hotels

Veranstaltungen

Stolzer Gastgeber des Eurovision Song Contest Wien 2015

„Building Bridges“! Wien setzt Zeichen – beim Eurovision Song Contest (19.-23.5.2015)

Sportlerin vor dem Lusthaus im Prater

Der Grüne Prater

Sechs Millionen Quadratmeter umfasst der Prater, der dem Magazin „Focus“ zufolge zu den zehn schönsten Stadtparks der Welt zählt. Nur drei Kilometer Luftlinie vom Stephansdom entfernt, pulsiert hier die Natur. Ausgedehnte Wiesen und Wälder sowie Wasserflächen bieten die ideale Umgebung für entspannende Spaziergänge, muntere Wanderungen, ausgedehnte Jogging-, Rad- und Skating-Touren und vieles mehr. Tauchen Sie ein ...

Baumallee im Prater
Wiener Riesenrad spiegelt sich im Wasser

Die "Schlagader" des Grünen Praters ist die 4,5 Kilometer lange Hauptallee. 2.500 Bäume säumen diese schnurgerade, breite Chaussee zwischen Praterstern und Lusthaus, einem Restaurant, das einst kaiserlicher Jagdpavillon war.

Mancher Läufer kennt die mit Distanzmarken und Running Checkpoints bestückte Allee vom Vienna Marathon her, wo sie als berüchtigte "Durststrecke" gilt. Als Skater finden Sie Ihr Vergnügen ebenfalls auf dieser von alten Bäumen gesäumten Straße, die auch von Spaziergängern, Radfahrern und manchmal sogar von Fiakern (den Wienerischen Pferdekutschen) frequentiert wird.

Einfach losradeln ...

Wenn Sie diese prächtigen Promenade auf bequeme Weise kennen lernen wollen, dann leihen Sie ein Rad, vielleicht sogar eine Radrikscha – oder Sie steigen in die Liliputbahn, die nahe dem Riesenrad abfährt und Sie bis zum Ernst-Happel-Stadion bringt.

Dabei kommen Sie nicht nur an der BMX-Bahn für coole Biker und Boarder vorbei, sondern vor allem auch am Stadionbad, das Ihnen von Mai bis September alle Annehmlichkeiten eines modernen Freibads bietet.

Abseits der Hauptallee

Wenn Sie sich ein paar Schritte von der Prater Hauptallee entfernen, betreten Sie ein ausgedehntes Gebiet aus Wiesen, Wäldern und ehemaligen Donauarmen. Am besten Sie folgen den Schildern des 13 Kilometer langen Stadtwanderwegs 9, der Sie direkt vom Praterstern (U1 Praterstern) abseits der Hauptallee ohne Steigungen bis hin zum kleinen Augebiet Freudenau führt. Neben einsamen Spaziergängen und Wanderungen können Sie auf dem Heustadlwasser auch Bootsfahrten unternehmen sowie auf attraktiven Reitwegen die Gegend vom Sattel aus erkunden.

Als Golf-Spieler heißt Sie der Golfclub Freudenau gleich hinter dem Lusthaus willkommen. Und wenn Sie einmal ein richtiges Pferderennen hautnah miterleben wollen, sind Sie bei den Events des Wiener Trabrennvereins gleich hinter der Messe Wien genau richtig. Die Trabrennbahn wurde 1878 fertig gestellt und beeindruckt mit der ältesten Stahlbeton-Tribüne Europas, die heute denkmalgeschützt ist.

Zur Prater-Übersicht

Grüner Prater zwischen Praterstern und Winterhafen

1020   Wien
  • Kontakt

  • Barrierefreiheit

    • Parkplätze Haupteingang
      • Behinderten-Parkplätze vorhanden
        beim Riesenrad und beim Schweizerhaus (1.-Mai-Straße)
    • Weitere Informationen
      • Behinderten-WC mit barrierefreiem Zugang vorhanden.
    • Anmerkungen

      Barrierefreie WCs: Messegelände/Parkplatz, 1.-Mai-Straße (Mitte), Calafattiplatz

Trabrennbahn Krieau

Nordportalstraße 247
1020   Wien