Wetter

Di
meist sonnig

17.0°C

Mi
wechselhaft,Regenschauer

7 - 11°C

Do
Regen

6 - 9°C

Gebärdensprache

ÖGS Videos DGS Videos

Augenblicke

Kellner serviert einem Mann und einer Frau Wiener Schnitzel mit Beilagen.
In diesem Moment entdeckt jemand die Vielfalt Wiens. Mit Messer und Gabel. Und Sie? Wiener Küche

Aktuelle Webcam-Bilder

Blick vom Burgtheater auf das Rathaus

Werfen Sie einen Blick auf Wien

durch die Webcam am Burgtheater.

Besuchen Sie uns auch auf

Facebook Wien-Filme auf Youtube Foursquare

Hotels

Veranstaltungen

Stolzer Gastgeber des Eurovision Song Contest Wien 2015

„Building Bridges“! Wien setzt Zeichen – beim Eurovision Song Contest (19.-23.5.2015)

remembeRING, Sigmund Freud, Portrait

remembeRING Wien – finde dein historisches "Ich" & gewinne!

Wien Museum Karlsplatz

Hier wird die Geschichte Wiens von den ersten Ansiedlungen am Donaustrom über das römische Legionslager Vindobona an der Nordgrenze des Imperium Romanum, die Residenz der Babenbergerherzöge und die 640 Jahre der habsburgischen Herrschaft bis zur Gegenwart dokumentiert.

Wien Museum Karlsplatz

Erstrangige Kunstwerke, darunter Gustav Klimts Gemälde "Pallas Athene" und sein Porträt von Emilie Flöge, archäologische Funde, Rüstungen, die sogenannte Türkenbeute von 1683, Objekte zur Baugeschichte des Stephansdomes und zwei Stadtmodelle aus dem 19. Jh. lohnen den Besuch.

Literaturfreunde finden im Gedenkraum für Franz Grillparzer die Einrichtung seiner letzten Wohnung samt Fenstern und Türen. Von Architekturpionier Adolf Loos ist die originale Wohnzimmereinrichtung zu sehen. Im Erdgeschoß des Museums werden zumeist Sonderausstellungen zu einzelnen Wiener Themen gezeigt.

Wien Museum Karlsplatz

Karlsplatz
1040   Wien
  • Kontakt

  • Preise

    • Jugendliche unter 19 J.  €0
    • Günstiger mit der Wien-Karte
    • Jeden ersten Sonntag im Monat freier Eintritt für alle
  • Öffnungszeiten

    • Di - So, 10:00 - 18:00
    • feiertags, 10:00 - 18:00
    • geschlossen: 1.1., 1.5., 25.12.
  • Barrierefreiheit

    • Haupteingang
      • stufenlos (Doppelschwingtüre 179 cm breit)
        über Rampe
    • Parkplätze Haupteingang
      • Behinderten-Parkplätze vorhanden
        hinter dem Museum (Maderstraße, Museum von dort aus stufenlos zu erreichen).
    • Lift vorhanden
    • Weitere Informationen
      • Blindenhunde erlaubt
      • Behinderten-WC mit barrierefreiem Zugang vorhanden.
    • Spezielle Angebote für Menschen mit Behinderung

      Rollstuhl zum Ausleihen steht zur Verfügung.
      Auf Anfrage werden in der Dauerausstellung Führungen für blinde und sehbehinderte Personen angeboten, Anmeldung unter Tel. +43 1 505 87 47– 85 180.
      Übersichtsplan in Großdruck bei der Information erhältlich.

    • Anmerkungen

      Café: über Rampe erreichbar. Shop: stufenlos erreichbar.
      Ausstellungsbereiche sind mit dem Aufzug (ausgestattet mit Braille-Schrift) stufenlos erreichbar und mit dem Rollstuhl barrierefrei erschließbar.

Was Sie noch interessieren könnte: