Umkreissuche
Musical Mary Poppins

Musical-Highlights 2015/16

Das Highlight der Saison ist Mary Poppins im Ronacher. Das Musical über das zauberhafte Kindermädchen basiert auf dem Buch von P. L. Travers und einem der beliebtesten Disney-Filme aller Zeiten. Es wurde 2004 in London uraufgeführt und hat bereits mehr als 11 Millionen Menschen weltweit begeistert (bis 31.1.2016; Sommerpause 28.6. bis 11.9.2015). 

Spannend wird auch der Musical-Herbst in Wien: Die neue Saison bringt Mozart! ins Raimund Theater (ab 24.9.2015). Von 23. bis 25. Oktober 2015 lädt die große We Are Musical-Gala ebendort zu einem musikalischen Streifzug durch die großen Musical-Erfolge der Vereinigten Bühnen Wien.

Die Volksoper wartet laufend mit Musical-Klassikern in Eigenproduktion auf, darunter 2015/16 Der Mann von La Mancha, Der Zauberer von Oz, My Fair Lady und Anatevka. Auch The Sound of Music, mit Österreichs heimlicher Hymne "Edelweiss", steht auf dem Programm.

"Hey Welt, ich bin, was ich bin!" ertönt es ab 7. September 2015 in den Kammerspielen der Josefstadt bei La Cage aux Folles. Der Musical-Welterfolg basiert auf dem gleichnamigen ersten europäischen Theaterstück aus dem Travestiemilieu, geschrieben von dem Franzosen Jean Poiret (bis 28.3.2016).

2016 feiert am 9. März Evita im Ronacher Premiere. Die Show erzählt die Geschichte von Eva Perón, Ehefrau des ehemaligen Argentinischen Diktators Juan Perón, von ihren Anfängen bis hin zu ihren Tagen als Nationalheldin.

Ende März 2016 findet die Reihe der Osterkonzerte ihre Fortführung, wenn im Raimund Theater die europäische Erstaufführung einer spektakulären Rock-Version von G. F. Händels Oratorium Der Messias auf die Bühne kommt: Messiah Rocks von Jason Howland und Dani Davis.

Ein außergewöhnliches, sehr wienerisches Musical ist für den Herbst 2016 im Raimund Theater geplant: Emanuel & Eleonore hat die turbulente Liebesgeschichte hinter der Zauberflöte zum Thema. Das Stück handelt von der außergewöhnlichen Ehe zwischen Schauspieler und Theaterdirektor Emanuel Schikaneder - er schrieb auch das Libretto zu Mozarts "Zauberflöte" - und seiner Frau Eleonore.

Raimund Theater

Wallgasse 18-20, 1060 Wien
  • Preise

  • Barrierefreiheit

    • Nebeneingang
      • stufenlos ( Tür 185 cm breit )
        Wallgasse 18-20 links neben Haupteingang, Doppelflügeltüre
    • Parkplätze Nebeneingang
      • Behinderten-Parkplätze vorhanden
        Wallgasse 18-20 links neben Haupteingang
    • Weitere Informationen
      • Blindenhunde erlaubt
      • 12 Rollstuhlplätze verfügbar (Parkett und Parterre, 2 Plätze im regulären Verkauf)
      • Behinderten-WC mit barrierefreiem Zugang vorhanden.
    • Spezielle Angebote für Menschen mit Behinderung

      Rollstuhlplatz buchbar an den Tageskassen der Vereinigten Bühnen Wien und telefonisch bei WIEN-TICKET unter +43 1 58885 bis spätestens 1 Woche vor der Vorstellung um € 10,- (bei Musicalproduktionen der Vereinigten Bühnen Wien) für den Rollstuhlplatz, die Begleitung erhält 50 % Ermäßigung auf den jeweiligen Kartenpreis. Invalide Besucher erhalten 50 % Ermäßigung gegen Vorlage des Invalidenausweises.

    • Anmerkungen

      Das Raimund Theater besitzt keinen Aufzug. Personen mit Gehbehinderung sollten daher Karten im Parkett oder Parterre wählen.

      Blindenführhund mit Führgeschirr und Maulkorb gestattet.

Ronacher

Seilerstätte 9, 1010 Wien
  • Preise

  • Barrierefreiheit

    • Nebeneingang
      • stufenlos (Automatische Schiebetüre 185 cm breit )
        Seilerstätte 9 links neben Eingang
    • Parkplätze Nebeneingang
      • Behinderten-Parkplätze vorhanden
        Seilerstätte 9 links neben Eingang, entsprechend gekennzeichnet
    • Lift vorhanden
      • 115 cm breit und 135 cm tief , Tür 90 cm breit
    • Weitere Informationen
      • Blindenhunde erlaubt
      • 10 Rollstuhlplätze verfügbar (Parkett, 2 Plätze im regulären Verkauf)
      • Behinderten-WC mit barrierefreiem Zugang vorhanden.
    • Spezielle Angebote für Menschen mit Behinderung

      Rollstuhlplatz buchbar an den Tageskassen der Vereinigten Bühnen Wien und telefonisch bei WIEN-TICKET unter +43 1 588 85 bis spätestens 1 Woche vor der Vorstellung um € 10,- (bei Musicalproduktionen der Vereinigten Bühnen Wien) für den Rollstuhlplatz, die Begleitung erhält 50 % Ermäßigung auf den jeweiligen Kartenpreis. Invalide Besucher erhalten 50 % Ermäßigung gegen Vorlage des Invalidenausweises.

    • Anmerkungen

      Blindenführhund mit Führgeschirr und Maulkorb gestattet.

Volksoper Wien

Währinger Straße 78, 1090 Wien
  • Preise

  • Barrierefreiheit

    • Nebeneingang
      • stufenlos
        Klingel benutzen, Kassenpersonal und Portier sind gerne behilflich
    • Lift vorhanden
      • 89 cm breit und 142 cm tief , Tür 80 cm breit
    • Weitere Informationen
      • Blindenhunde erlaubt
      • 2 Rollstuhlplätze verfügbar (Parkett, weitere 13 Rollstuhlplätze möglich, Anmeldung per Telefon bis 10 Tage vor der Vorstellung)
      • Behinderten-WC mit barrierefreiem Zugang vorhanden.
    • Anmerkungen

      Lift nicht für Rollstühle geeignet.

Kammerspiele der Josefstadt

Rotenturmstraße 20, 1010 Wien
  • Barrierefreiheit

    • Haupteingang
      • ( Tür  175  cm  breit )
        Eingang über den Bühneneingang, links vom Haupteingang. Bitte beim Eingang zum Bühnenportier läuten.
    • Weitere Informationen
      • 4 Rollstuhlplätze verfügbar (Balkon Mitte links und rechts, Reihe 13, der Zugang zu den Rollstuhlplätzen am Balkon ist ebenerdig und barrierefrei möglich)
      • Behinderten-WC mit barrierefreiem Zugang vorhanden.
    • Anmerkungen

      Anmeldung notwendig! Begleitperson empfohlen (zahlt in unmittelbarer Nähe des Rollstuhlplatzes 50 % vom Kartenpreis), Karte für Rollstuhlfahrer/innen kostet 6 Euro (inkl. € 1,- Renovierungsgebühr). Der Zugang zu den 4 Rollstuhlplätzen am Balkon ist ebenerdig und barrierefrei möglich.

Artikel bewerten

Artikel weiterempfehlen

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.
Die angegebenen Daten und E-Mail Adressen werden nicht gespeichert oder weiterverwendet.

Von
An

Feedback an die wien.info Redaktion

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Anrede *